Key-Image-web
September 7, 2017
SHARE
Immer mehr Produkte werden für die Additive Fertigung umkonstruiert und für die Serienproduktion vorbereitet. Während der Fertigungsprozess grosse Fortschritte erzielt, sind die vor- und nachgelagerten Prozesse etwas weniger stark im Fokus. Daher informiert dieses Additive Update über Vorbereitung sowie Nachbearbeitung beim metallischen 3D Drucken für die Serie.

Spannende Referate (auf Deutsch oder Englisch) wie:

  • «Anforderungen an die Serienproduktion mittels AM» von Dr. Felix Reinert, Switzerland Innovation Park Biel/Bienne
  • «HIP – HT Kombi-Prozess: verbesserte Zyklische Werte von SLM Bauteilen» von Laurenz Plöchl, Quintus Technologies AB, VÄSTERÅS, Sweden
  • «Metal powder for AM: Fabrication, Availability, Market Overview» von Zoya Tadzheva, LSN Diffusion, UK
  • «Röntgen und Computertomographie als Instrument zur Qualitätssicherung und Prozessoptimierung im 3D-Druck», Philip Sperling von YXLON International GmbH, Hamburg

 

Führung:

  • Durch die industrielle additive Fertigung im Switzerland Innovation Park Biel/Bienne

Apero und Networking

Mehr News & Events

LiBa Protect Forum – der sichere Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien

Unter dem Titel Lithiumionenbatterien und Elektromobilität fand am 2. Februar 2023 das LiBa Protect Forum im Switzerland Innovation Park Biel/Bienn...

Smart Digital Monitoring of Abdominal Aortic Aneurysms

NEED of a digital platform to assess the Abdominal Aortic Rupture Risk

Funding approved: Two more technology transfer centers for Switzerland – The Swiss Cobotics Competence Center (S3C) will be based at SIPBB

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. By continuing you agree with the our terms of use.