Zweiter-Digitaltag-Schweiz-im-SIPBB-1
PARTAGE
Grosses Interesse an den Themen Energiespeicherung und kollaborative Robotik

Gemeinsam mit der BFH öffnete der SIP BB seine Türen und gewährte Studierenden und Interessierten einen Einblick in die Forschungsbereiche Energiespeicherung und kollaborative Robotik. In der öffentlichen Ausstellung lernten die Besucher die Technologien kennen, welche die Forschungsinstitute gemeinsam mit Industriepartnern entwickelt hatten.

Angezogen wurden die Besucher v.a. durch zwei Bereiche. Einerseits durch das Prosumer Lab der BFH. Dort wurde veranschaulicht, wie ein intelligentes Gebäude nicht nur Strom verbrauchen sondern in Zukunft Dank Digitalisierung auch selbst Strom produzieren und speichern kann. (Der Konsumer wird dadurch zum Prosumer). Andererseits durch die kollaborativen Roboter. Die sogenannten Cobots sind mit Sensoren ausgerüstet, können Handgriffe imitieren und arbeiten Hand in Hand mit dem Menschen.

 

Mehr News & Events

Smart Factory Breakfast Pitch 29.11.2022

Kurz vor dem Jahresende fand bereits der vierte Smart Factory Breakfast Pitch in der Swiss Smart Factory statt.

Belastungstest für Unterarmschienen

In Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Basel wurde eine Vorrichtung entwickelt mit der statische Belastungstests für 3D gedruckte Unterarmschienen...

Get-together im SIPBB

Am 22. November 2022 fand zum zweiten Mal in diesem Jahr der «get-together Apéro» im SIPBB statt, mit der Intension das interne Networking zwischen...

Ce site Web utilise des cookies pour s'assurer que vous obtenez la meilleure expérience possible sur notre site Web. En continuant, vous acceptez nos conditions d'utilisation.