«True Cobotics» Mensch und Roboter arbeiten zusammen

Titel-Bild_400
SHARE
Roboter können Menschen bei monotonen oder körperlich schweren Arbeiten entlasten. Die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Roboter ist bereits heute möglich, aber dies erfordert qualifiziertes Personal. Da die Roboter schwer zu programmieren waren und nicht spontan oder intuitiv den Aufgaben angepasst werden konnten.

In diesem Projekt entwickelte die Swiss Smart Factory zusammen mit Partnern ein System aus künstlicher Intelligenz und Algorithmen, welches es ermöglicht, Roboter in Unternehmen intuitiv neu zu programmieren ohne Computerkenntnis.

Mit den Partnern F&P Personal Robotics, Niviso, Mima Com, BFH, arc haut éclole wurde ein System entwickelt, welches universell für verschiedene Aufgaben und unterschiedliche kollaborative Roboter (Cobots) eingesetzt werden kann. Es ist möglich den Roboter intuitiv, mit menschlicher Sprache und Gesten für eine neue Aufgabe zu programmieren.

Drei verschiedene Roboter wurden mit unterschiedlichen Aufgaben programmiert.
Ein Roboter der Unterlagsscheiben, Muttern und Schrauben in verschiedenen Kombinationen sortiert. Der Roboter Lio bringt Altersheimbewohner ein Glas Wasser und in Grossküchen kann ein Roboter das Ausräumen der Geschirrspülmaschine übernehmen. Alle diese Cobots lernen ihre Aufgaben durch Gesten, Sprache oder durch die Eingabe auf einem Tablet.

YouTube: Cobots

Mehr News & Events

Smart Factory Breakfast Pitch vom 13. März 2024

Der Smart Factory Breakfast Pitch in der Swiss Smart Factory widmete sich dem Thema "Smart Safety".

ZHAW leitet Flagship-Projekt «Circulus»: Wege zu einer zirkulären Netto Null Industrie sind lanciert

Circulus-Projekt soll aufzeigen, wie die Industrie kreislauffähiger werden kann

5th International Smart Factory Summit – 12th – 14th June 2024

Save the Date and join us at the summit 2024!

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. By continuing you agree with the our terms of use.